Ihr Rauchergrill und frischer Lachs

Lachs ist ein wunderbarer Fisch, der nicht nur sehr aromatisch, sondern auch sehr gesund ist und für sein reiches, farbenfrohes Fleisch bekannt ist. Dies ist ein Ergebnis der Ernährung des Lachses Krill. Krill sind kleine Krebstiere, die Garnelen sehr ähnlich sind, und sie enthalten Carotinoide, die natürliche rote Pigmente sind. Das im Lachs enthaltene Carotinoid ist Astaxanthin, das auch ein Antioxidans ist und viele gesundheitliche Vorteile bietet.

Lachse sind auch reich an Omega-3-Fettsäuren, die für einen gesunden Lebensstil sehr wichtig sind. Ein ausgewogenes Verhältnis von Omega-3 und Omega-6 ist ein sehr guter Weg, um ein gesundes Leben zu führen, und das Essen von Lachs ist ein sehr einfacher und köstlicher Weg, um dieses Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Lachsarten
Der meiste Lachs kommt im Pazifik vor, doch eine der beliebtesten Arten stammt aus dem Atlantik. Beliebte Arten aus dem Pazifik sind Rotlachs, Chinook, Coho, Steelhead und Saibling.

Atlantischer Lachs
Atlantischer Lachs ist, wie Sie es erraten haben, Lachs aus dem Atlantik. Dies ist wahrscheinlich der am häufigsten angebotene Lachs in Restaurants, obwohl er auf dem Bauernhof gezüchtet wird. Die Bestände an wildem Atlantischem Lachs sind sehr gering und die kommerzielle Landwirtschaft ist verboten. Aufgrund der Robustheit der Arten ist die Landwirtschaft jedoch einfach und wird auf der ganzen Welt durchgeführt.

Sie können einen Gasgrill oder einen Holzkohlegrill verwenden, aber in beiden Fällen müssen Sie Ihren Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Persönlich bin ich eine alte Holzkohle, die hart stirbt, also heize ich meinen Rauchergrill auf 325 Grad vor und es ist Zeit, Lachssteaks zu grillen. Aber denken Sie daran, Lachs kocht schnell, ein 1-Zoll-Steak bei 325 Grad sollte nur etwa 4 Minuten pro Seite dauern. Seien Sie also vorsichtig und kochen Sie nicht zu viel. Bei richtigem Grillen ist Ihr Lachs feucht und schuppig. Wenn Sie es vom Grill ziehen, servieren Sie es. Am besten heiß servieren.


Das Rauchen von Lachs zu Hause ist wirklich nicht so schwierig. Es macht viel Spaß und das fertige Produkt ist großartig. Wenn Sie einen Rauchergrill haben und noch nie Lachs geraucht haben, sollten Sie es unbedingt versuchen. Es ist viel einfacher als Sie vielleicht denken.

Das erste, was Sie tun müssen, ist Ihre Sole zu machen. Die grundlegendste Sole enthält Wasser, Salz und Zucker. Verwenden Sie kein Speisesalz. Verwenden Sie koscheres Salz oder noch besser Konservensalz. Mischen Sie 2 Tassen Dosen oder koscheres Salz und 2 Tassen braunen Zucker in 1 Gallone Wasser. Es gibt viele andere Zutaten, die Sie hinzufügen können, aber ich mag den Geschmack des Lachses, damit ich die Gewürze schonen kann. Als nächstes legen Sie Ihren Fisch in einen Plastik- oder Glasbehälter, fügen Sie Ihre Salzlösung hinzu, damit der Fisch vollständig eingetaucht ist, und stellen Sie ihn mindestens 8 Stunden lang in den Kühlschrank. Sie können länger als 8 Stunden fahren, aber übertreiben Sie es nicht. Je länger der Lachs in der Salzlake ist, desto salziger wird er. Normalerweise lasse ich es 10 bis 12 Stunden lang laufen.

Der nächste Schritt besteht darin, Ihren Lachs an einem kühlen Ort an der Luft zu trocknen. Dies ist ein wichtiger Schritt im Rauchprozess. Wenn Ihr Fisch trocken ist, werden Sie feststellen, dass sich auf dem Fisch eine dünne, klebrige, lackähnliche Substanz bildet. Diese Substanz wird als Pellikel bezeichnet, und dieser Trocknungsprozess sollte etwa 2 Stunden dauern.

Wenn das erledigt ist, können Sie Ihren Lachs rauchen. Schalten Sie also Ihren Rauchergrill ein und heizen Sie ihn auf etwa 150 Grad vor. Dies ist für die meisten Fleischsorten niedriger als die normalen Räuchertemperaturen. Aber das ist Lachs, und Sie möchten keinen Lachs bei höheren Temperaturen rauchen. Es wird zu schnell kochen. Als nächstes müssen Sie Ihren Rauch hinzufügen, aber Sie möchten es nicht übertreiben. Also wickle ich ein paar Handvoll Holzspäne in Aluminiumfolie, stecke Löcher in die Folie und lege sie auf die Kohlen. Legen Sie nun den Lachs mit der Haut nach unten auf den Grill und lassen Sie ihn in Ruhe.

Abhängig von der Dicke Ihrer Filets dauert der Räuchervorgang etwa 1 Stunde, bei dicken Platten bis zu 4 Stunden. Sobald Sie dies einige Male getan haben, werden Sie ein Gefühl dafür bekommen, wann es getan ist. Verwenden Sie vorerst ein Thermometer und suchen Sie nach einer Innentemperatur von 140 Grad. Oder Sie können es mit einer Gabel überprüfen, wenn es schuppig wird, ist es fast fertig. Und wenn es fertig ist, ziehen Sie es vom Grill, lassen Sie es etwa 20 Minuten lang sitzen und graben Sie dann hinein.

Finden Sie die Kochhilfe

Es gibt so viele verschiedene Reissorten und jede Sorte bietet eine solche Vielseitigkeit. Reis kann zu jeder Tageszeit auf vielfältige Weise genossen werden, von der Hauptattraktion über Beilagen und Salate bis hin zu Desserts und Getränken. Hier finden Sie eine kleine Auswahl der einfachen Reisrezepte, die Ihre Familie genießen kann.

Wusstest du schon…

Diese Saucen wurden ursprünglich entwickelt, um Lebensmittel zu maskieren, die langsam schlecht wurden. Dies wurde lange vor der Kühlung durchgeführt. Heute verwenden wir gerne Saucen, um das Essen zu ergänzen.

Obwohl es sich großartig anfühlt, Ihre Gäste zu beeindrucken, vermeiden Sie es, eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie noch nie zuvor gekocht haben, wenn Sie jemanden unterhalten, der wichtig ist. Sie möchten ohne Zweifel ein Date, einen Chef oder jeden beim Glück Ihres Arbeitgebers beeindrucken. Beeindrucken Sie sie, indem Sie eine Mahlzeit kochen, von der Sie bereits wissen, dass Sie sie gut zubereiten können.

Um Ihren Gerichten mehr Geschmack zu verleihen, fügen Sie etwas Brühe hinzu, die Sie zubereitet haben. Wenn Sie wiederverschließbare Plastiktüten verwenden, können Sie diese problemlos in großen Mengen im Gefrierschrank aufbewahren. Wenn Sie dann eine Suppe oder ein anderes Gericht zubereiten, das nach Brühe verlangt, haben Sie immer etwas zur Hand. Wenn Sie Ihren eigenen Vorrat im Voraus vorbereiten, müssen Sie stattdessen keine billigen, übersalzenen Optionen mehr verwenden.

Wenn Sie Gäste zum Abendessen haben, kochen Sie eine Mahlzeit, die Sie sicher zubereiten können. Sie sollten niemals versuchen, neue oder extravagante Rezepte zu kochen, die Sie noch nicht probiert haben, wenn Sie für jemanden kochen, den Sie beeindrucken möchten. Dadurch wird das Kochen etwas stressfreier.


Legen Sie die nicht gereiften Früchte, die Sie kaufen, in eine Plastiktüte mit kleinen Löchern. Wenn sie reifen, erzeugen sie Ethylengas. Die Perforationen im Beutel lassen die Luft zirkulieren, während der Kunststoff genügend Ethylengas zurückhält, um den Reifungsprozess zu beschleunigen und den Fruchtgeschmack süß und köstlich zu halten.

Wenn Sie nach dem Essen noch Sauce übrig haben, lagern Sie den Rest in einer oder mehreren Eiswürfelschalen und lassen Sie ihn einfrieren. Nehmen Sie sie heraus, um sie an einem anderen Abend zu verwenden, wenn Sie ein problemloses hausgemachtes Essen möchten. Erwärmen Sie die Saucenwürfel einfach langsam in einer mittelgroßen Pfanne auf Ihrem Herd. Die Sauce bleibt auch nach dem Einlegen in eine Eisschale essbar.

Achten Sie beim Backen genau darauf, dass ein Kuchen nicht zu lange gekocht oder zu lange gekocht wird. Boxzeiten sind eher Richtlinien als die tatsächliche Zeit, zu der ein Kuchen gebacken werden sollte. Dies ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, die einen Unterschied machen können, z. B. die Höhe. Eine bessere Idee ist es, einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens einzuführen. Der Kuchen ist fertig, wenn der Zahnstocher sauber herauskommt; Wenn nicht, lassen Sie den Kuchen noch etwas backen.

Bevor Sie mit Spießen kochen, müssen Sie einige Dinge wissen. Bei Metallspießen sind quadratische oder verdrehte Sorten runden vorzuziehen, da die runden nicht so gut wie die beiden anderen Arten Lebensmittel enthalten.

Bereiten Sie Ihre Zutaten immer vor, bevor Sie mit dem Kochen beginnen, um es viel einfacher zu machen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, anstatt nach der Hälfte der Vorbereitungen festzustellen, dass Ihnen eine wichtige Zutat fehlt. Die Zubereitung dauert vor dem Kochen nicht länger als während des Kochens, macht die Erfahrung jedoch einfacher und schneller.

Wie Sie sehen können, bin ich auch ein Liebhaber von Kaffee und genieße Schokoladenkaffeebohnen. Sie können ein Rezept für sie online finden, und ich habe eines auf meiner Website aufgenommen. Nehmen Sie die hier vorgestellten Ideen und erhalten Sie die Hilfe, die Sie benötigen, um Ihre eigenen zu erstellen. Befolgen Sie das Rezept bis zum Abschlag und Sie haben ein tolles Geschenk für die Feiertage für Ihre Nachbarn, Verwandten und Freunde.

Zeit, indisches Essen zu kochen

Sie können ein Mädchen sein, das zum ersten Mal nach der Heirat die Küche betreten hat. Oder Sie sind ein junger Student, der alleine lebt und versucht, die Grundlagen des Kochens zu verstehen. Oder Sie sind jemand, der überhaupt kein Inder ist, aber versuchen möchte, indisches Essen zu kochen! Wer auch immer Sie sind, es kann ein bisschen überwältigend sein, wenn Sie zum ersten Mal versuchen, indisch zu kochen. Seien Sie versichert, es wird mit der Zeit nicht so schwierig sein und Sie bekommen den Dreh raus. Ein indisches Essen zuzubereiten ist nicht zeitaufwändig, wenn Sie sich auskennen. Frische Zutaten bilden die Grundlage der meisten indischen Küche, und viele Haushalte werden bei dem Gedanken, mit etwas zu kochen, das aus einer Dose kommt, zusammenzucken! Auf den lokalen Markt für frisches Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch zu gehen, ist ein Ritual, das alle Inder lieben. Dieser Artikel gibt Ihnen Tipps zum indischen Kochen, die Sie zu einem glücklicheren Koch machen.

Regelmäßige Gerichte, die in Haushalten für die täglichen Mahlzeiten zubereitet werden, sind einfach zuzubereiten und nehmen wenig Zeit in Anspruch, solange Sie über die Zutaten verfügen. In der indischen Küche werden einige Grundzutaten in großem Umfang verwendet. Wenn Sie diese vorher zubereiten lassen, verkürzt sich die Garzeit nur noch mehr. Hier sind die besten Tipps, um Zeit beim indischen Kochen zu sparen.

Zwiebeln: Dieses Gemüse wird häufig in der indischen Küche verwendet, sei es als Paste, in dünne Scheiben geschnitten oder fein gehackt. Es ist die Basis für die meisten Soßen und wird als Zutat in Gemüse- sowie Fleisch- und Fischgerichten verwendet. Wenn Sie indisches Essen kochen, können Sie sicher sein, dass Sie häufig Zwiebeln verwenden. Deshalb ist es sinnvoll, sie vorzubereiten. Sie können Zwiebeln schälen, hacken oder mahlen und sie in Plastikbehältern gefroren halten, um sie in Rezepten zu verwenden, die sie erfordern. Auf diese Weise sparen Sie viel Zeit.


Knoblauch und Ingwer: Dies sind wieder typisch indische Zutaten, die regelmäßig in der Küche verwendet werden. Sie können Ingwer und Knoblauchpaste natürlich leicht in einer Dose bekommen, aber es ist viel besser, sie zu Hause zu machen. Knoblauch ist anstrengend zu schälen und zu hacken und es ist sinnvoll, es in einer Charge zu tun. Es ist eine gute Idee, Knoblauch und Ingwer schälen und hacken zu lassen, damit Sie sie so verwenden können, wie sie sind, oder sie gemäß den Anforderungen eines Rezepts mahlen können. Geben Sie Ingwer oder Knoblauch immer separat in einen luftdichten Behälter, damit sie in Ihrem gesamten Gefrierschrank keinen schlechten Geruch verursachen.

Teig: Chapatis, Rotis und Parathas werden in indischen Haushalten täglich zubereitet. Das Zubereiten des Teigs dauert einige Zeit und es kann ein bisschen mühsam sein, es jeden Tag zu tun. Aus Mehl und Besan zubereiteter Teig kann problemlos in luftdichten Behältern im Kühlschrank aufbewahrt und 3-4 Tage aufbewahrt werden. Die Zubereitung von Rotis und Chapattis mit diesem Teig ist einfach und nimmt viel weniger Zeit in Anspruch.

In der Welt muss ich High Gluten Mehl für Pizza verwenden?

Haben Sie sich jemals gefragt, worum es bei der Verwendung des richtigen Mehls für Pizzateig geht? Ich meine, Mehl ist Mehl, oder? So rhetorisch diese Frage auch ist, es gibt einen Unterschied bei Mehlen und die Verwendung des richtigen Mehls ist wichtig. Nachdem dies gesagt ist, lassen Sie mich erklären …

Was Mehl voneinander unterscheidet, ist Gluten. Gluten ist eine natürliche Mischung von Proteinen, die in Weizen und in viel geringerem Maße in Roggen und Gerste enthalten sind. Gluten entsteht, wenn Mehl angefeuchtet und dann entweder geknetet oder gemischt wird. In diesem Fall dehnen sich die Glutenmoleküle aus.

Nachdem sich die Glutenmoleküle ausgestreckt haben, blasen die von der Hefe erzeugten Gase die Glutenmoleküle wie kleine Luftballons auf, wodurch der Teig aufsteigt. Wenn der Teig gebacken wird, härtet das Gluten aus und gibt der Pizza oder dem Brot seine Struktur. Um eine Pizza mit knuspriger Kruste zuzubereiten, verwenden Sie ein höheres Glutenmehl und entwickeln das Gluten durch Kneten und Aufgehen. Deshalb verwenden wir für Pizzen nicht die gleiche Mehlsorte wie für Kuchen. Wir verwenden Mehl mit höherem Glutengehalt für Pizza, Brot, Bagels usw. und Mehl mit niedrigerem Glutengehalt für Kuchen.

Brot backen mit einem Pizzastein

Brot kann ein schwieriges Gericht sein, aber es ist einfach, wenn Sie ein Instrument wie den Pizzastein verwenden. Sie müssen zunächst den Stein im Ofen auf etwa 375 Grad Fahrenheit vorheizen und dann 30 Minuten warten, bis sich der Gegenstand erwärmt hat. Sobald dies geschehen ist, bereiten Sie den Brotteig vor, bevor Sie ihn etwa 30 bis 35 Minuten lang auf den Stein legen. Um festzustellen, ob das Brot fertig ist, müssen Sie einfach Ihre Faust sanft gegen den Boden schlagen, bis Sie ein hohles Geräusch hören.


Backen von Keksen mit einem Pizzastein

Kekse sind leicht zu backen, was bedeutet, dass sie zusammen mit der ganzen Familie gebacken werden können. Um Kekse mit Pizzasteinen zu backen, müssen Sie Backbleche kaufen, die speziell dafür ausgelegt sind, dass die Kekse nicht vom Stein fallen (sie werden normalerweise mit Lippen hergestellt). Heizen Sie den Ofen auf etwa 375 Grad Fahrenheit vor und beginnen Sie mit der Zubereitung des Keksteigs. Wenn Sie die Mischung haben, beginnen Sie, kleine Teile des Teigs auf einen Stein zu legen, der etwa 5 cm voneinander entfernt ist. Zu diesem Zeitpunkt können Sie sie dann für etwa 10 bis 15 Minuten in den Ofen stellen.

Backen von Gemüse mit einem Pizzastein

Wenn Sie sich entscheiden, Gemüse mit Ihrem Backstein zu backen, können Sie erwarten, dass es köstliche, knusprige Ränder hat. Um mit dem Backen zu beginnen, müssen Sie das Gemüse auswählen, das Sie kochen möchten, den Ofen auf etwa 400 Grad Fahrenheit vorheizen und mit dem Zerhacken des Gemüses beginnen (es muss etwa ¼ Zoll breit sein). Sobald Sie das Gemüse in Scheiben geschnitten haben, sollten Sie es leicht mit etwas Öl bedecken und nach Geschmack würzen. Sobald dies erledigt ist, legen Sie das Gemüse auf das Backblech (stellen Sie sicher, dass es gleichmäßig ist) und backen Sie es etwa 40 bis 45 Minuten lang.

Dies sind nur einige Gerichte, die Sie mit Hilfe eines Pizzasteins zubereiten können. Wenn Sie kreativ werden möchten, ist der Himmel die Grenze in Bezug auf das, was Sie mit diesen Elementen tun können. Egal, ob Sie Tortillas für einen Themenabend zubereiten oder einfach mit Ihren Freunden Kekse backen, der Backstein ist so vielseitig, dass Sie sich schnell fragen werden, was Sie jemals ohne ihn gemacht haben.

Salz und Pfeffer sind alles, was ein großes Steak braucht

Steak-Marinaden können Ihr Steak sehr saftig, lecker und zart machen. Liebst du nicht einfach ein Steak frisch vom Grill? Stellen Sie sicher, dass Ihr Steak jedes Mal zart und saftig ist, indem Sie es marinieren! Die saure Base in einer Marinade kann die härtesten Fleischstücke zart machen. Es ist einfach, eigene zu erstellen, und es gibt viele Variationen. Hier ist ein großartiges Rezept zum Ausprobieren.

Kombinieren Sie alle Zutaten in einer Glasschüssel, die groß genug ist, um Ihre Steaks aufzunehmen. Mischen Sie die Zutaten gut. Mindestens eine Stunde marinieren. Sie können die restliche Marinade zum Kochen bringen und damit das Rindfleisch beim Kochen heften oder zu Ihrer Mahlzeit servieren.

Verwenden Sie für beste Ergebnisse unbedingt zarte Fleischstücke, die sicher saftig sind, wie z. B. den New York Strip. Ein gutes Stück Fleisch macht den Unterschied, denn nichts ist weniger appetitlich als der Versuch, sich durch ein zähes Steak zu nagen! Achten Sie bei der Auswahl eines Steaks auf viel Marmorierung (weiße Adern im Fleisch), da diese fett sind und das Steak feucht halten. Für eine weitere Variante der Marinade probieren Sie den italienischen Stil!


Noch einfacher ist es, Sojasauce als Basis zu verwenden. Fügen Sie einfach Ihre Lieblingsgewürze zur Sojasauce hinzu! Eine Variation besteht darin, eine Mischung aus Sojasauce mit etwas Öl und Zwiebeln zu verwenden. Eine andere Idee ist Olivenöl und Knoblauch mit Salz und Pfeffer.

Wenn Sie wirklich nicht einmal zwei Stunden Zeit zum Marinieren haben; versuchen Sie es mit einer Reibung. Eine Mischung aus Oregano, schwarzem Pfeffer und etwas Cajun-Gewürz, das in das Steak eingerieben wird, bringt einen schönen Geschmack hervor. Sie können auch versuchen, das Steak in italienischer Dressing-Vinaigrette zu „begießen“, um es feucht und saftig zu halten. Dies funktioniert zur Not, um Ihrem Steak einen einzigartigen Geschmack zu verleihen, wenn Ihre Zubereitungszeit begrenzt ist.

Marinaden sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Steak wunderbare Aromen zu verleihen, bevor Sie auf dem Grill, Grill oder Herd kochen. Es gibt endlose Kombinationen und viele Rezepte für Marinaden. Probieren Sie diese Ideen aus, um Ihrem Steak einen saftigen Geschmack zu verleihen, der Ihren Gästen beim Abendessen sicher gefallen wird.

Kochtipps für ein gesünderes Ich

Heutzutage wählen die Menschen Fast-Food-Ketten mehr als hausgemachte Mahlzeiten. Warum? Weil Fast Food so gut und praktisch schmeckt und Sie nicht so lange warten müssen. Aber wissen Sie nicht, dass Sie die Gesundheit Ihrer Familie durch die Gewohnheit, in diesen Nahrungsketten zu essen, gefährden?

Ist Ihnen jemals in den Sinn gekommen, dass hausgemachte Mahlzeiten viel billiger und gesünder sind? Und Sie wissen, dass es sicher ist, weil Sie es selbst vorbereitet haben. Die Zubereitung Ihres eigenen Essens zusammen mit Familienmitgliedern schafft sogar eine größere Bindung, und es macht so viel Spaß, dies zu tun.

Minimieren Sie also besser Ihren Fast-Food-Verbrauch und kochen Sie gesunde und köstliche Speisen direkt in Ihrer eigenen Küche. Und wenn Sie zu denen gehören, die die Leidenschaft für das Kochen für Ihre Familie haben, helfen Ihnen und Ihrer Familie diese einfachen Tipps für gesundes Kochen, die Gewohnheit zu vermeiden, draußen zu essen, und beginnen Sie, Ihr Geld zu sparen und einen gesunden Lebensstil zu führen.

Wenn Sie nicht reich sind, sich einen persönlichen Koch leisten können oder zu beschäftigt sind, um zu Hause zu kochen, können Sie ganz einfach Bio-Lebensmittel für Ihr Zuhause herstellen, ohne viel Zeit, Mühe und Geld mit Gemüse zu verbringen! Stellen Sie sich vor, wie streng Vegetarier oder Veganer ihr Essen liebevoll zubereiten und es leicht ist, sich vom Potpourri der Rezepte anregen zu lassen, das keinerlei tierische Produkte enthält.


In einer gesunden Lebensmittelformulierung sind Gerichte fettarm und voller Ballaststoffe und Nährstoffe. Durch die fast mühelose Einbeziehung von Gemüse in Gerichte folgen Gerichte mit dem, was wir als gesundes Essen betrachten. Früchte, Nüsse und Samen sind eine großartige Ergänzung zu einer pflanzenreichen Ernährung, da sie Geschmack und strukturellen Kontrast bieten.

Gemüse sollte eine Position im Routine-Essen finden. Seien Sie erfinderisch in Ihrer Präsentation, wenn Sie Geschirr für Kinder reparieren. Mischen Sie Gemüse in einer Küchenmaschine, damit Ihre Kleinen nicht sehen, dass sie tatsächlich feste Zutaten wie Zucchini, Kürbis, Karotten und Spargel essen. Ein köstlicher Spinat-Dip, der auf geröstetem Weizenbrot oder sogar mit Crudités serviert wird, ist im Vergleich zu einer Tüte Kartoffelchips ein hervorragender Snack. Harte Kartoffeln sind Gemüse, das Frittieren und das ungezügelte Salz sorgen für einen nicht so gesunden Snack.

Spielen Sie mit dem, was auf Lager ist, und beachten Sie die Saisonalität der Produkte, da dies bestimmt, was Mutter Natur für Sie vorgesehen hat. Gemüse, das außerhalb der Saison erhältlich ist, kann mit Hilfe von künstlichen Düngemitteln und chemischen Substanzen in Baumschulen gezüchtet werden. Kaufen und konsumieren Sie so viel Bio, wie Sie sich leisten können, um die Nährstoffe zu optimieren.

Kunst des Omeletts

Also geht es zurück zu Eiern. Ein Omelett ist etwas anspruchsvoller als das Kochen von Eiern, aber die meisten sagen, dass das Endergebnis insgesamt viel schmackhafter ist, also würde ich sagen, dass die Energie gut angelegt ist.

Wähle deine Eier. Es ist ziemlich ungewöhnlich, ein Omelett mit nur einem Ei zuzubereiten, obwohl Sie das auch versuchen können. Es ist nur so, dass Sie eine wirklich kleine Pfanne benötigen, damit es richtig funktioniert. Andernfalls erhalten Sie ein unregelmäßiges Ding, das zu dünn verteilt ist. Probieren Sie es mit mindestens drei Eiern. Abhängig von der Anzahl der Personen, die Sie füttern, können Sie die Anzahl der gewünschten Eier addieren.

Brechen Sie die Eier in einer Schüssel und mischen Sie sie vorsichtig mit einer Gabel. Nicht schlagen, aber sicherstellen, dass sie gleichmäßig und gründlich gemischt sind. Fügen Sie Salz, Pfeffer, Chili und alles hinzu, was Ihnen gefällt. Wenn Sie einen bestimmten Verband hinzufügen möchten, fahren Sie fort. Es gibt keine feste Regel, was Sie in ein Omelett geben können. Sie können geriebenen Käse, Speck, Pilze, Zwiebeln, was auch immer hinzufügen. Stellen Sie nur sicher, dass sie fein gehackt sind. Das Omelett bleibt nicht lange genug auf dem Herd, damit dicke Scheiben durchgekocht werden.

Holen Sie sich jetzt eine mittelgroße Pfanne. Geben Sie einen halben Teelöffel Öl und einen halben Teelöffel Butter hinein und bringen Sie ihn einige Sekunden lang ins Feuer. Wenn die Butter vollständig schmilzt, kippen Sie die Pfanne so, dass jeder Zentimeter des Bodens mit der Mischung aus Butter und Öl bedeckt ist und auch die Seiten etwas beschichtet werden. Dies hilft dem Omelett, nicht an den Seiten zu brennen. Nun die Eier hinzufügen. Kippen Sie die Pfanne so, dass sie gleichmäßig auf dem Boden verteilt ist. In wenigen Sekunden werden Sie eine sprudelnde Rüsche am Rand bemerken.


Warum ist die Größe der Pfanne wichtig? Das Omelett sollte nicht zu dünn sein, da es beim Servieren auseinander brechen würde, noch zu dick oder in der Mitte roh wäre. Eine 8-Zoll-Pfanne sorgt dafür, dass sich die geschlagenen Eier auf der Oberfläche so weit ausbreiten, dass sie die richtige Dicke und eine schöne, abgerundete Form haben. Auf einer breiteren Pfanne erhalten Sie möglicherweise immer noch die richtige Dicke für Ihr Omelett, aber die Form ist viel schwieriger zu kontrollieren, und Sie erhalten möglicherweise einen Seestern oder einen übergroßen Wonton.

Sobald Sie die Mischung auf die Pfanne gegossen haben – bereits mit etwas Olivenöl und auf mittlere bis niedrige Temperatur erhitzt -, warten Sie eine Minute, bis die Mischung an den Rändern der Scheibe oder „Tortilla“ gekocht ist, und dann kratzen Sie und Rühren Sie die Mitte leicht um und achten Sie darauf, dass die noch flüssigen Eier oben mit der bereits gekochten unteren Schicht vermischt werden. Kurz bevor das Omelett vollständig gekocht ist, verteilen Sie die Beläge auf nur einer Hälfte des Kreises. Es muss so sein, denn in einer weiteren Minute falten Sie die No-Toppings zur Hälfte über die mit den Toppings. Sehen Sie jetzt, warum es so wichtig war, eine Antihaftpfanne zu haben? Um ein halbes Omelett zu falten, schieben Sie einfach vorsichtig einen Plastikspatel darunter (Sie können auch einen großen Löffel verwenden, obwohl Sie nicht so professionell aussehen) und schieben Sie ihn in einem Zug über die andere Hälfte. Drücken Sie leicht nach unten, um die Struktur erdbebensicher zu machen. Lass es für eine Minute sein; Wenn Sie Küchenakrobatik mögen, können Sie das Omelett umdrehen, indem Sie es vorsichtig in die Luft werfen und dann eine halbe Minute warten, um sicherzustellen, dass es gut gekocht ist. Alles in allem sollte das Omelett nicht länger als fünf Minuten auf der Pfanne liegen.

Zum großen Finale das Omelett auf einem warmen Teller servieren und mit etwas Gemüse garnieren. Normalerweise verwende ich etwas Koriander und Tomaten, aber jedes essbare Gemüse mit einer hellen Farbe erfüllt den Zweck: roter Pfeffer, Petersilie, Ciboulette, zerkleinerte Karotten. Der Punkt ist, dass ebenso wichtig wie der Geschmack und die Form die Farbenpracht und die optische Attraktivität des Gerichts sind. Hier finden Sie einige Abbildungen des Prozesses, die Ihnen helfen sollen. Genießen!

Wesentliche Küchenartikel

Ein Kochmesser kann das hilfreichste Werkzeug sein, das Sie in Ihrer Küche haben würden. Obwohl das Kochmesser bei professionellen Köchen und sogar bei Familien sehr beliebt ist, gibt es immer noch eine gute Anzahl von Hausfrauen und Haushalte haben kein Kochmesser in ihrer Küche. Es ist weitaus üblicher, dass jemand eines dieser billig hergestellten und verkauften 10 Messersets aus einem Supermarktregal kauft, als den Sprung mit einem geeigneten Satz Kochmesser zu wagen.

Bevor wir uns überlegen, worauf Sie bei einem guten Kochmesser achten sollten, machen wir sofort klar, dass solche Produkte von Anfang an zu erheblichen Investitionen führen können, aber ein Leben lang halten und ein Kochmesser die Aufgaben in einem Fünftel der Zeit erledigen kann Zeit als gewöhnliche Messer, auch wenn Sie ein Hobbykoch sind.

Ein Motor mit Aufsätzen wie Schneebesen, Zerhackern und Klingen, mit denen Sie Saucen und Getränke mit einem Zauberstab mischen können, der direkt in den Topf oder das Becherglas gesteckt ist, anstatt in einen Mixer gegossen zu werden. Es ist auch eine Küchenmaschine, ein motorisierter Schneebesen, ein Häcksler und eine Mühle. Und Küken graben es. Ich auch. Es macht himmlische Guacamole, glättet wie Seide und vereinfacht die Suppenherstellung, wodurch viele verbrannte Finger beim Eingießen in einen Mixer sowie eine große, fette Sauerei gespart werden. Die Marke, die ich gewählt habe, war der Cuisinart Smart Stick. Es gab andere – KitchenAid, Sharper Image. Aber ich habe mich für den Cuisinart entschieden, weil mir der schlechte 200-Watt-Motor und das Gefühl in meiner Hand gefallen haben. Solide.


Last but not least ist das 8 „Kochmesser. Dieses Werkzeug ist in der Küche von unschätzbarem Wert. Es gibt eindeutig viele andere Messer, die ich benutze. Das Tranchiermesser, Schälen, Entbeinen, und ich mag und benutze auch das japanische Sudoku. Aber ich Am Ende gehe ich immer zu meinem Henckel-Koch. Es ist schwer, seine Spitze ist scharf, ich kann die Spitze geschickt verwenden, um eine Knoblauchzehe in Scheiben zu schneiden, oder das breite Gewicht der flachen Seite der Klinge verwenden, um eine Knoblauchzehe zu zerdrücken Ich schneide damit Petersilie, Zwiebel, Knoblauch und Schalotten – wie Sie es nennen – in einer Schaukelbewegung unter Verwendung des Gewichts der Klinge, während ich über alles rolle, was ich schneide. Ich kann eine Knoblauchzehe in Scheiben schneiden hauchdünne Scheiben, indem Sie sie einfach in die Schnittlinie einführen und dann die Klinge den Rest erledigen lassen.

Wie Sie wahrscheinlich inzwischen vermutet haben, benutze ich meistens das Gewicht des Messers, um die Arbeit zu erledigen, ohne es per se zu erzwingen oder zu hacken, sondern auf eine fast zenartige Weise. Außerdem ist es praktisch für Schwertkämpfe, einmal … oh, egal. Die Marke, die ich gewählt habe, sind die Henckels. Ich habe dieses Messer tatsächlich vor über 20 Jahren gekauft und mit ein paar Schärfungen ist es so gut wie neu. Eine Regel, an die ich mich gehalten habe, ist, sie niemals in Wasser zu tauchen. Ich wasche einfach die Klinge. Der Grund dafür ist, dass Sie nicht möchten, dass Wasser in das Holz eindringt und den Kontakt mit der Klinge beeinträchtigt, die einen vollen Zapfen aufweist. Dies bedeutet, dass sie sich bis zum Ende des Griffs erstreckt, an dem zwei Hartholzstücke befestigt sind.

Diese drei Geräte sind meine Wahl für wichtige Elemente für die Urban Kitchen. Investieren Sie in sie, ich verspreche Ihnen, Sie werden nicht enttäuscht sein. Und mit der richtigen Pflege halten sie lange und machen das Kochen einfacher, angenehmer und die Gerichte, die Sie zubereiten, werden köstlich sein!

Einfache Kochtipps

Was eine grundlegende Küchenaufgabe sein sollte, Reis kochen macht viele Köche frustriert. Es kann schwierig sein, einen perfekten Topf mit flauschigem Reis zuzubereiten, bei dem jedes Korn anders ist. Wenn Sie ein paar einfache Geheimnisse kennen, werden Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen. Zum Beispiel sind die Verwendung der richtigen Menge Wasser, die richtige Wärme, ein dicht schließender Deckel und eine Ruhezeit nach dem Kochen nur einige der Tricks, die helfen werden.

Als alleinerziehende Mutter sind meine beiden Kinder seit Jahren auf dem College, bleiben aber immer noch zu Hause. Ich weiß, wie einfach es war, sich schnell etwas zu schnappen oder sich auf die Couch fallen zu lassen und unsere Lieblingssendungen anzusehen, während wir zu Abend aßen. Ich habe versucht, dies auf ein Minimum zu beschränken, und festgestellt, dass die Familie durch einfaches Kochen und Abendessen zu Hause an mindestens drei Tagen in der Woche mehr über einander weiß und wir in Verbindung bleiben und einen guten offenen Dialog führen können das hält uns eine eng verbundene Familie. Es ist nicht so schwer wie es scheint und hier sind ein paar Tipps, um die Familie näher zusammenzubringen:

1. Halten Sie gesunde Grundnahrungsmittel leicht zugänglich (z. B. Vollkornnudeln, Reis, Gemüsekonserven oder gefrorenes Gemüse, Obst, schnelle und einfache Proteine ​​/ Fleisch usw.).

2. Halten Sie ein einfaches Kochkochbuch bereit, damit Sie eine schnelle Idee für das Abendessen haben oder planen können, wenn Sie am Wochenende für die Woche einkaufen, damit es einfacher ist, im Voraus oder zur Not zu kochen.

3. Halten Sie Ihren Küchentisch frei von Unordnung, damit er für Familienessen einladend und warm ist (ich weiß, dass es einfach ist, den Tisch als Aufbewahrungsort für Computer, Papierkram und andere Gegenstände zu verwenden, die wir gerne zum schnellen Herausholen abgeben Tür).


4. Fangen Sie langsam an, Rom wurde nicht an einem Tag gebaut! Planen Sie zunächst ein oder zwei Nächte pro Woche. Wenn Ihre Wochentage zu hektisch sind, planen Sie Ihr Abendessen für das Wochenende, anstatt essen zu gehen. Sie werden feststellen, dass Ihr Tisch zu Hause ruhiger ist, weniger Lärm im Restaurant macht und es einfacher ist, Gespräche zu führen und sich gegenseitig zu hören.

5. Wenn Sie es endlich zum Abendessen an den Tisch schaffen und feststellen, dass es schwierig ist, eine Diskussion zu beginnen, machen Sie es zu einem Spiel. Sie können um den Tisch gehen, während jede Person abwechselnd darüber spricht, was an diesem Tag großartig war oder was ihnen an diesem Tag am besten gefallen hat. Sie können alles besprechen, aber ich würde vorschlagen, es problemlos und einfach zu halten, damit das Abendessen angenehm ist. Bewahren Sie die Disziplinargespräche für einen späteren Zeitpunkt auf. Wir möchten, dass sich die Familie auf das Abendessen mit der Familie zu Hause freut und sich nicht davor fürchtet, welches Thema auftauchen könnte.

* Planen Sie die Nächte im Voraus, von denen Sie bereits wissen, dass Sie zu spät oder besonders beschäftigt sind, indem Sie ein paar „Ready to Go“ -Elemente im Gefrierschrank aufbewahren: Gemüse (zum schnellen Kochen), Ravioli (Sie können sie kochen und mit Spaghettisauce übergießen und fügen Sie einen Salat hinzu (bereits aus der Tüte) … Oder Sie können Ihre gesunden Mahlzeiten vorgefertigt und dann in persönlichen Portionen für später im Gefrierschrank aufbewahren.

* Lagern Sie Ihren Kühlschrank und Ihre Speisekammer mit den „gesünderen Alternativen“. Normalerweise können Sie auf Websites oder anderen Suchanfragen herausfinden, welche gleichwertigen oder gesünderen Substitutionen für Standardzutaten wie Pflanzenöl, Butter, Zucker usw. geeignet sind. Wenn Sie diese bereits zur Hand haben, werden Sie diese trotzdem aufrufen.

* Eine Faustregel für mich war, was mir als Kind beigebracht wurde … Sie müssen Farbe auf Ihrem Teller haben. Versuchen Sie, die größte Portion Gemüse auf Ihrem Teller zu haben (wahrscheinlich die, die Sie bereits für dieses ungeplante Abendessen bereithalten) … und die kleinste Portion sind Fleisch, Proteine ​​und die komplexen Kohlenhydrate. Außerdem ist Gemüse so viel schneller zu kochen als Fleisch oder Brot.

* Halten Sie Obst für Snacks oder Desserts bereit … Sie sind bereits von Natur aus süß, gesünder als der Schokoladenkäsekuchen, über den wir alle nachgedacht haben, und sehr schnell.

Pizza kann gesund gemacht werden

Jeder Bestandteil von Pizza – Kruste, Belag, Sauce und Käse gilt als ungesund. Dies ist heute nicht mehr der übliche Fall. Viele Pizzerien bieten dieses köstliche Essen heute auf eine neue Art und Weise an – nur unter Verwendung von Bio-Zutaten. So wird jedes Stück Bio-Pizza zu einem gesunden Lebensmittel.

Viele von uns glauben, dass Pizza ein sehr ungesundes Lebensmittel ist, weil sie Zutaten enthält, die dem Verbraucher Gewicht verleihen können. Ein Stück Pizza hat viele Kalorien, abhängig von Belag und Kruste. Diese Konnotation wird sich ändern, wenn Sie wissen, wie die Herstellung von Pizza von vielen Menschen geändert wurde, die sich für die Verwendung gesunder und biologischer Zutaten einsetzen.

Sie können glauben, dass Sie sich nicht auf die Lieferung von Pizza verlassen können und dass die gesunde Art nur verfügbar gemacht werden kann, wenn Sie sie selbst erstellen. Aber Sie irren sich, denn heute haben viele Pizzerien angefangen, reine Bio-Pizza zu servieren. Für die Herstellung einer gesunden Pizza werden die richtigen natürlichen und biologischen Zutaten verwendet.

Heute sind gesunde Zutaten mit organischen Materialien verbunden. Selbst wenn Sie eine dicke Kruste mit vielen Belägen haben, können Sie eine gesunde Scheibe haben, wenn die Komponenten organisch sind. Also – was meinst du mit Bio? Dies sind Lebensmittel, die keine Chemikalien enthalten. Sie erhalten die Chemikalien durch die Düngemittel und Pestizide, die beim Anbau der Zutaten verwendet werden. Das Fleisch und Geflügel kann auch biologisch sein, da die den Tieren verfütterten Lebensmittel ebenfalls biologisch sind. Düngemittel können aus biologischem Anbau hergestellt werden. Wenn sie zum Anbau des Gemüses verwendet werden, sind sie frei von Chemikalien.


Heutzutage gibt es verschiedene Restaurants, in denen nur Lebensmittel serviert werden, deren Zutaten und Zusammensetzung natürlich sind. Pizza ist einer von ihnen. Sie können denken, dass es keine natürlichen Zutaten in der Pizza gibt. Es gibt – Pizzarestaurants gibt es zuhauf und viele von ihnen haben nichts als natürliche Zutaten. Auch Gourmet-Pizza kann biologisch sein. Es wäre zu aufregend, die verschiedenen Zutaten in dieser Art von Pizza zu erkennen. Sie können diesen Gourmet-Typ so viel wie möglich genießen, vorausgesetzt, diese sind frisch und gesund.

Wenn Sie zur Kruste gehen, egal ob diese dünn oder dick ist, können Sie sie durch die Art von Weizen gesund machen, die bei der Herstellung des Teigs oder der Kruste verwendet wird. Der Weizen hatte keine Düngemittel mit Chemikalien verwendet. Es gibt auch keine Chemikalien in den Gemüse- und Fleischbelägen. Einer Pizza sollte niemals genug überlaufender Käse fehlen. Es gibt jedoch Käsesorten, die fettfrei sind.

Kinder sollten auch mit dieser Art von biologisch hergestellten Lebensmitteln vertraut gemacht werden. Wenn sie sich daran gewöhnen, werden sie gesund aufwachsen. Diese Kinder speichern nur die guten Nahrungsbestandteile in ihrem System, die sie schließlich mit einem geringeren Risiko für Herzbeschwerden, Bluthochdruck und Diabetes wachsen lassen. Noch wichtiger ist, dass Ihre Kinder möglicherweise nicht fettleibig werden.

Verschiedene Lebensmittel werden heutzutage falsch mit den vielen Chemikalien in den Zutaten einer Pizza zubereitet. Man kann an verschiedenen Krankheiten leiden. Was ein Pizzakenner suchen sollte, ist eine Pizzeria, die nur Bio-Pizza und Lebensmittel anbietet.