Wenn Sie ein ganzes Huhn braten, wählen Sie große Brathähnchen (ca. 5 Pfund), da diese mehr Geschmack ergeben als das Braten oder Braten des Fleisches.

Garzeit und Temperatur

Wenn es darum geht, perfekt saftiges und zartes Hühnchen zuzubereiten, gibt es eine Maßregel: die Innentemperatur. Für ganzes Fleisch sollte die Innentemperatur 170 Grad F betragen; für Hühnerteile liegt der Bereich zwischen 160 und 165 Grad Fahrenheit.

Es gibt keine Möglichkeit, die Innentemperatur des Augapfels zu bestimmen. Jeder Koch, der die Kunst des Backens eines saftigen Huhns beherrschen möchte, sollte ein Fleischthermometer haben. Ein Fleischthermometer kann die Innentemperatur des Fleisches genau messen.

Gesundheitliche Vorteile von Hähnchenbrust

Feinschmecker sind nicht die einzigen, die Brüste lieben. Sie sind auch die Grundnahrungsmittel für Bodybuilder, Fitnessfans und gesundheitsbewusste Menschen.

Mageres Eiweiß. Brüste haben die höchste Proteinkonzentration unter den vielen Teilen. Das Protein hilft, die Fettverbrennungsfähigkeit des Körpers zu erhöhen und verhindert auch den Knochenverlust. Sie sind auch fett- und kalorienarm. Der beste Weg, um Brust zu kochen, ist die Verwendung von Kochmethoden, bei denen kein Fett hinzugefügt werden muss, wie z. B. Grillen, Backen und Grillen. Sie können auch Hühnerhaut wegwerfen, um den Fettgehalt weiter auf nur 3 Gramm zu reduzieren (Anzahl basierend auf einer 3-Unzen-Brust).

Vitamine und Mineralien. Hühnchen enthalten eine erhebliche Menge an Nährstoffen, einschließlich Eisen, Zink, Phosphor, Thiamin, Selen und Niacin. Vitamin B und Niacin in der Brust senken das Krebsrisiko.


Die Vitamine und Mineralien in der Brust helfen, lebenswichtige Organe auf Zehenspitzen zu halten. Sie helfen, verschiedene Erkrankungen wie Anämie und Alzheimer zu verhindern. Wenn Sie Ihr Krebsrisiko senken möchten, kann es hilfreich sein, regelmäßig gebackene Brust zu essen. Dieses Hühnerfleisch enthält 60% Niacin sowie Selen, die Ihr Immunsystem stärken. Vitamin B verbessert Ihren Stoffwechsel und ermöglicht es Ihnen, jeden Tag mehr Fette zu verbrennen. Vitamin B6 erhält die Gesundheit der Blutgefäße aufrecht, was für die Abwehr von Herzkrankheiten wie Schlaganfall unerlässlich ist.

Mineralien wie Eisen, Selen, Phosphor und Zink tragen zur Erhaltung der Gesundheit von Knochen und Zähnen, zur Vorbeugung von Anämie und vielem mehr bei. Essentielle Aminosäuren hingegen tragen zur normalen Funktion des Körpers bei.

Sie können all diese gesundheitlichen Vorteile in einer einzigen Portion Brüste erhalten.

Hähnchenbrust in Ihre tägliche Ernährung einbeziehen

Hähnchenbrust ist nicht nur nahrhaft, sondern auch leicht zu kochen. Es ist vielseitig – Sie können es praktisch unbegrenzt zubereiten. Es kann so einfach sein, wie es mit Salz und Pfeffer einzureiben und dann zu backen, oder es kann so aufwändig sein wie ein Rezept von Emeril Lagasse. Achten Sie nur darauf, dass Sie es nicht zu lange kochen, da es sonst geschmacklos und trocken wird.

Sie müssen nicht das gleiche Hühnchengericht Tag rein und raus servieren. Wenn Sie keine Ideen mehr zum Kochen von Brüsten haben, können Sie in Kochbüchern oder auf Online-Kochseiten nach Rezeptideen für gebackene Hähnchenbrust suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.