Beste Tipps zum Kochen von Rindfleisch

Rindfleisch ist eines der vielseitigsten Fleischsorten der Welt. Rindfleisch stammt von Rindern und wird hauptsächlich im Nahen Osten, in Brasilien, Europa und Australien verwendet. Der Kauf des richtigen Rindfleischstücks für Ihr Rezept kann manchmal verwirrend sein. Jeder Schnitt bedeutet unterschiedliche Garzeit. Es hängt von dem Teil ab, von dem es stammt.

Wie das Futter, das sich im Nackenbereich der Kuh befindet und normalerweise für Hamburger und Braten verwendet wird. Die Rippe, die in drei Teile unterteilt ist: die kurzen Rippen, Prime Ribs und Rib Eye Steak. Das Bruststück, das sich am Boden des Spannfutters befindet und normalerweise für Eintöpfe und andere Kochmethoden verwendet wird, die eine langsame und lange Zeit erfordern. Es ist auch der Schnitt für Corned Beef. Der Schaft, der sich am Beinteil befindet und üblicherweise in Suppen und Eintöpfen verwendet wird, verleiht einen sehr starken Rindfleischgeschmack. Die Lende, die aus drei Abteilungen besteht: das Filet für Filet Mignon und Porterhouse-Steaks. Das Lendenstück ist geschmackvoller als das Filet und wird zum Braten verwendet. Die kurze Lende wird für ein Streifensteak verwendet.

Denken Sie immer daran, dass das Fleisch umso zarter ist, je zarter es ist. Sie können Ihren Metzger jederzeit bitten, Ihnen den richtigen Schnitt für Ihr Rezept zu geben. Sie wissen immer, welcher Schnitt zu Ihrem Rezept passt. Um die Frische des Rindfleischs zu überprüfen, stellen Sie sicher, dass es nicht schlecht riecht. Wenn es funky und ranzig riecht, ist es nicht mehr frisch und deshalb sollten Sie es nicht kaufen. Eine andere Sache, die beim Kauf von Rindfleisch berücksichtigt werden muss, ist die Festigkeit. Ein gutes Fleisch ist ein festes Fleisch. Berühren und überprüfen Sie daher das Rindfleisch, bevor Sie es kaufen. Berühren Sie den fleischigen Teil Ihrer Hand unter dem Daumen. Rohes Fleisch sollte die gleiche Festigkeit haben.


Das Kochen von Rindfleisch erfordert einige spezielle Techniken, aber sobald dies erreicht ist, sind die Ergebnisse köstlich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Rindfleisch kochen können, und es gibt auch viele verschiedene Rindfleischstücke. Der Ochse (Kuh) hat beim Zerschneiden neun Hauptabschnitte von Rindfleisch. Sie sind wie folgt: Spannfutter, Rippe, Bruststück, Schaft, Flanke, kurze Lende, rund, Lendenstück und Filet. Einige Rindfleischstücke sind zarter als andere. Das Filet ist das zarteste und teuerste Stück Rindfleisch.

Sie können Rindfleisch in einer Pfanne, einem Topf, einem Schnellkochtopf, einem Ofen, einem Grill oder sogar am offenen Feuer kochen. Abhängig vom Rindfleischrezept, das Sie kochen, wird das Gerät bestimmt, das Sie verwenden sollten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Es gibt zwei Instrumente, die Sie beim Kochen von Rindfleisch zur Verfügung haben sollten. Und das sind ein gutes Messer und ein Fleischthermometer. Ein Fleischthermometer wird verwendet, um sicherzustellen, dass das Fleisch richtig gekocht wird. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein großes Stück Rindfleisch wie einen Braten kochen. Und ein gutes Messer ist erforderlich, um Ihr Rindfleisch vor dem Kochen nach Ihren Wünschen zu schneiden oder zu schneiden. Der Kauf eines guten Messersets für Ihre Küche zu Hause hilft Ihnen bei der Vorbereitungszeit.

Würzen oder marinieren Sie Ihr Rindfleisch immer vor dem Kochen. Dies ist einer der wichtigsten Tipps zum Kochen Ihres Rindfleischs. Ob es das Rindfleisch über Nacht mariniert oder einfach nur Salz und Pfeffer auf einem Steak. Dies verbessert die Aromen des Fleisches erheblich. Hier ist ein Marinadenrezept, das für Steaks verwendet werden kann, das einfach zuzubereiten ist und gut schmeckt.

Techniken beim Grillen von Fisch

Fisch gehört zu den Favoriten vieler Menschen auf der ganzen Welt. Wir lieben es, Fische wie Thunfisch und Lachs mit verschiedenen Kochtechniken zu kochen. Fisch ist im Allgemeinen nahrhaft und gut für den Körper. Es enthält Nährstoffe wie Eiweiß, die unser Körper benötigt, um gesund zu bleiben. Eine Möglichkeit, Fisch zu kochen, ist das Grillen. Obwohl wir es gewohnt sind, Hühner- oder Schweinefleisch vom Grill zu hören, machen heutzutage viele Leute das Grillen von Fisch zu einem Teil ihres Wochenendplans.

Beim Grillen von Fisch sollten einige Dinge beachtet werden. Zunächst ist es wichtig, dass Sie den richtigen Fisch zum Grillen auswählen. Nicht alle Fische eignen sich zum Grillen, da es solche gibt, die dazu neigen, schnell trocken zu werden. Zander ist ein Beispiel für einen Fisch, der etwas schwierig zu grillen ist, obwohl die Auswahl dicker Schnitte dieser Art das Grillen etwas erleichtern kann.

Zu den am besten zum Grillen geeigneten Fischen gehören Forellen und Lachse, da sie ölig sind und beim Grillen ihre Feuchtigkeit behalten können. Ganze Fische, Filets und Steaks können gegrillt werden. In der Regel sollte das Grillen 8 bis 10 Minuten pro Zoll Dicke betragen. Das Grillen dauert bei ganzen Fischen länger.

Wenn Sie einen Fisch gewählt haben, der mager ist oder sich leicht auflöst, können Sie den Fisch in eine Folie einwickeln, bevor Sie ihn auf den Rost legen. Sie können auch einen Grillkorb oder einen Grillschirm verwenden.

# CHARCOAL GRILLS sind kostengünstig, tragbar und verleihen einen ausgeprägten Geschmack nach verkohltem Holz. Sie können die Wärme regulieren, indem Sie die Lüftungsschlitze einstellen. Sie erwärmen sich jedoch langsamer als Gasgrills und benötigen mehr Reinigungszeit.

# GASGRILLS kochen den Fisch über einem Bett aus heißen Lavasteinen. Sie starten leicht und erwärmen sich schnell. Sie können die Temperatur steuern, indem Sie den Gasfluss regulieren. Aber sie sind teurer und weniger tragbar als gegrillte Holzkohle.

# Die Ausrüstung zum Grillen umfasst ein Grillsieb und einen Grillkorb, um zu verhindern, dass Fische am Rost haften bleiben. langstielige Zange zum Bewegen von Kohlen und Umdrehen von Lebensmitteln; langstieliger Spatel zum Drehen und Entfernen von Fisch vom Grill; Antihaft-Gemüsekochspray zum Ölen des Rostes vor dem Kochen; Hochleistungsaluminiumfolie zum Einwickeln von Fisch und zum Verhindern des Anklebens; langstielige Heftbürste, mit der der Fisch mit Marinaden oder Saucen begossen wird; Feinnebelsprühflasche zur Kontrolle von Aufflackern; Elektrokohle-Starter; Flüssigkohle Starter und Holzkohle.


Wie man Fisch grillt

# Sprühen Sie den Rost mit Antihaft-Gemüsekochspray ein, nachdem Sie ihn gründlich mit einer steifen Drahtbürste oder grober Stahlwolle gereinigt und mit Wasser abgespült haben. Sprühen Sie den Rost nicht über heiße Kohlen. Das Spray kann sich entzünden.

# Briketts in einen dichten Hügel stapeln, mit Holzkohlefeuerzeug übergießen und entzünden; oder verwenden Sie einen elektrischen Holzkohle-Starter. Nachdem die Kohlen weiß geworden sind, verteilen Sie sie mit einer Zange in einer Schicht, die sich etwa 1 Zoll über den Kochbereich hinaus erstreckt.

# ARRANGE Fisch auf einem Grillbildschirm oder auf Folienstücken. Oder legen Sie den Fisch in einen gefetteten Drahtkorb, bevor Sie ihn auf den Rost legen, um ein Anhaften zu verhindern. Steaks oder enthäutete Filets können direkt auf dem Rost gekocht werden, wenn das Fleisch fest strukturiert ist.

# Schließen Sie den Deckel und stellen Sie die Lüftungsschlitze ein, um die Hitze zu regulieren. Sie können die Hitze auch erhöhen, indem Sie den Rost absenken oder die Kohlen enger bündeln, und Sie können die Hitze verringern, indem Sie den Rost anheben oder die Kohlen verteilen.

# SPRITZEN Sie die Kohlen mit einem feinen Wassernebel, wenn tropfendes Öl ein Aufflackern verursacht. Sie können verhindern, dass sich die Kohlen auf gegenüberliegenden Seiten des Kochbereichs stapeln, damit das Essen nicht direkt auf die Kohlen tropft.

# Drehen Sie den Fisch nach der Hälfte der Garzeit mit einem langstieligen Spatel um. Die Gesamtkochzeit hängt von der Lufttemperatur und der Windstärke ab, überschreitet jedoch selten 10 Minuten pro Zoll Dicke.

# Stellen Sie einen Brenner eines Doppelbrenner-Gasgrills auf eine niedrigere Temperatur ein. Auf diese Weise können Sie Fisch bei starker Hitze und Gemüse bei niedriger Hitze kochen.

# Stellen Sie eine Pfanne mit eingeweichten Holzspänen auf die Lavasteine ​​in einen Gasgrill, um den Geschmack zu verstärken. Wenn Sie Chips auf die Felsen streuen, kann Asche die Gasentlüftungsöffnungen verstopfen.

# Entfernen Sie gehärtetes Fett mit einem schäumenden Ofenreiniger von Ihrem Rost. Halten Sie den Rost sauber, indem Sie ihn häufig in Seifenwasser waschen.

Bester inspirierender Sushi-Hersteller

Für diejenigen, die Sushi lieben, ist der Sushi-Hersteller eine Notwendigkeit. Früher musste eine Person sehr geduldig und gut geübt sein, um eine gute Sushi-Rolle zu machen. Mit Kunststoff-Sushi-Formen können Sushi-Rollen schnell, einfach und professionell aussehen.

Früher brauchte eine Person eine Holzschale, einen Löffel und eine Bambusmatte, um eine richtige Sushi-Rolle zuzubereiten. Obwohl es so klingt, als wäre es einfach, war es tatsächlich eine sehr heikle Arbeit.

Um eine Sushi-Rolle zuzubereiten, mischte man zuerst Reis und gesüßten Reisessig in einer Holzschale mit einem Holzlöffel. Das Holz macht den Zusammenhalt besser. Dann würden Sie ein Blatt Nori auf die flache Bambusmatte legen, eine Schicht der Reismischung auf das Nori verteilen und Gemüse oder Fisch in der Mitte bevorzugen. Verwenden Sie dann die Matte, um die Sushi-Mischung aufzurollen und die Rolle schließlich in Runden zu schneiden.

Der schwierige Teil davon ist, dass sich die Reismischung nicht sehr leicht auf dem Nori verteilt. Der Reis wird ungleichmäßig oder zerreißt die Nori-Packung. Wenn der Reis erfolgreich auf dem Nori verteilt wird, kann die Verwendung der Bambusmatte ebenfalls eine Herausforderung sein. Es ist schwierig, die Sushi-Rolle fest und zusammen zu halten, wenn sie von Hand gerollt wird. Sie kann nach dem Einwickeln leicht auseinanderfallen.


Sie können ein Glas Sake als Aperitif genießen, aber während Sie Sushi essen, ist es besser, auf grünen Tee umzusteigen. Ein Schluck grüner Tee würde Ihre Zunge zwischen Sushi-Bissen neutralisieren.

Die meisten Sushi würden wahrscheinlich in eine von zwei Kategorien fallen, nämlich Maki oder Nigiri. Nach seiner Definition ist Maki eine Rolle, die Reis, Seetang und eine Füllung Ihrer Wahl enthält. Die Algen können sich innerhalb oder außerhalb der Reisschicht befinden. Nigiri ist normalerweise, aber nicht immer, ein Stück Fisch, das dekorativ über eine kleine Portion Reis drapiert wird. Oft hat es keine Algen und um wirklich den größten Teil seines Geschmacks zu erleben, wird empfohlen, es umzudrehen, damit der Füllteil auf die Zunge trifft.

Es gibt beschreibende Wörter, um zwischen Arten von Rollen zu unterscheiden. Uramaki ist Inside-Out-Rolle. Mit Futomaki können Sie eine besonders sperrige Kreation von Sushi erwarten, während Hosomaki auf der Rückseite eine ungewöhnlich schlanke Rolle ist. Oft wird es aus Zutaten zusammengestellt, die übrig bleiben, wenn andere Arten von Sushi hergestellt wurden. Maki lässt sich am besten frisch zubereiten. Nach einer Weile sickert der Essig des Reises in den Nori ein und nimmt einen Teil seiner Textur weg.

Eine Zutat, die von japanischen Sushi-Fans genossen wird, ist Rogen. Dies sind Eier, die von Seeigeln geerntet wurden. Es ist in einer Rolle mit dem Namen Gunkan Maki enthalten. Der Reis wird mit einem Stück Nori gebunden, um oben eine Vertiefung zu bilden, die mit den Fischeiern gefüllt ist.

Ein Gericht, das vielleicht überhaupt nicht wie Sushi wirkt, ist Chirashi-Sushi, das in einer Schüssel zubereitet wird. Sein Reisvolumen würde mit einer Vielzahl von lose verstreuten Sushi-Füllungen bedeckt sein. Eine Winterversion ist Mushi Sushi, das warm serviert wird. Andere Sorten sind Sake-Sushi, mariniert mit Reiswein, Bara-Sushi, bei dem die Beläge mit dem Reis gemischt werden, um einem Salat zu ähneln, und Kanto-Stil, bei dem die Herausforderung darin besteht, eine schön aussehende Kombination zu kreieren.

Tipps zum Kochen von Fisch

Das Grillen von Fisch ist eine wunderbare Möglichkeit, ein schnelles, sehr leckeres und sehr gesundes Fischdinner zuzubereiten. Alles, was Sie brauchen, ist im Grunde ein Grill, die Meeresfrüchte, ein paar Zutaten und möglicherweise einige Beilagen. Werfen Sie all dies zusammen und schon werden Sie in der nächsten Zeit Fisch grillen.

Nun, Fisch zu grillen ist nicht so einfach. Ist aber immer noch ziemlich einfach. Der am häufigsten zu grillende Fisch ist Lachs. Leicht zu finden, gute Preise und schmeckt wirklich gut. Den Lachs einfach mit Salz und Pfeffer würzen und auf jeder Seite einige Minuten grillen. Das sind nur die Grundlagen. Es ist etwas ausführlicher, wie man weiß, wann es fertig ist oder sogar, was “fertig” ist und wie man die gewünschten Aromen bekommt oder sogar, was zu verschiedenen Fischen wirklich gut passt, aber ich werde es versuchen mach es so einfach wie möglich. Und lassen Sie Fisch wie einen Koch grillen.

Das Wichtigste, was Sie zum Grillen von Fisch brauchen, ist natürlich der Grill. Sie können einen echten schicken Grill mit Seitenbrennern und allem oder einfach nur einen alten Holzkohlegrill verwenden. Es ist nicht wirklich wichtig, nur schickere neigen dazu, dass Sie mehr Dinge gleichzeitig erhitzen. Für einen einfachen Grill empfehle ich einen Weber Holzkohlegrill. Wenn Sie etwas Größeres und Neuheiten suchen, schauen Sie sich einen Broil King Grill an.

Das Backen von Fisch ist eine der besten und einfachsten Möglichkeiten, ein wunderbares Abendessen zuzubereiten. Das Kochen von Fisch im Ofen ist nicht nur einfach, sondern auch schnell und erfordert keine teure Fahrt zum Laden, um Zutaten zu erhalten.


Egal, ob Sie Fisch in einer Auflaufform, einer Pfanne oder sogar Zinnfolie backen, das Abendessen, das Sie zubereiten, wird köstlich und sogar gesund sein.

Die Arten von Fisch, die Sie backen können, sind zahlreich, wobei Kabeljau eine beliebte Option ist. Flunder funktioniert gut, genauso wie Schellfisch, Heilbutt, Striper, zum Teufel, die Liste geht weiter. Sagen wir einfach, jede Art, die Sie finden, können Sie backen und genießen.

Jeder Tag, an dem ich arbeite, ist aufregend für mich, da ich nie weiß, was ich auf den Märkten oder in den Docks finden werde und nie weiß, was ich mit dem machen werde, was ich finde. Ob es sich um ein neues Gericht mit geröstetem Heilbutt handelt oder um eine Tequila-, Koriander-, Limetten- und Granatapfelsauce für einen gegrillten Rotlachs oder auch nur um Fish and Chips mit Kabeljau – jeder neue Tag ist ein Abenteuer.

Lachssushi

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Sushi und seiner ständig wachsenden Beliebtheit entscheiden sich viele Restaurants für eine Sushi-Maschine. Die hohe Nachfrage nach Sushi bedeutet, dass obwohl die Menschen zu Hause Sushi herstellen können, immer mehr Menschen Sushi in ihrem örtlichen Supermarkt, ihrem asiatischen Spezialitätengeschäft und ihrer örtlichen Campus-Cafeteria finden.

Es ist wahr, dass es sehr befriedigend sein kann, Sushi zu Hause zuzubereiten. Sie haben Ihre eigene Auswahl an Zutaten, basierend auf Ihren persönlichen Vorlieben für Gemüse und Fisch. Es ist auch relativ einfach, Sushi-Rollen zu machen. Sie mischen kurzkörnigen Reis mit Sushi-Essig oder gesüßtem Reisessig, legen ihn auf ein Nori-Algenblatt, fügen ein wenig Zutaten Ihrer Wahl hinzu, machen daraus eine Rolle und schneiden ihn in Runden. Es gibt sogar Sushi-Formen, mit denen eine Person ihr Sushi wie Hello Kitty oder Blumen und Bären oder Dreiecke und Quadrate formen kann.

Es kann Spaß machen und lohnend sein, Sushi-Rollen für eine Gruppe von Freunden oder für einen Abend zu Hause zu machen. Es gibt so viele verschiedene Optionen zur Auswahl, je nach Geschmack und Form. Die Erfahrung kann spannend und unterhaltsam sein.

Sushi-Liebhaber wählen oft Lachs für seinen Geschmack. Lachs mit seiner hellrosa Farbe ist kein schwerer Fisch. Es riecht nicht fischig oder schmeckt schwer. Es ist weich und leicht und zart. Es gibt auch viele Versionen von Lachs, die eine Person für ihr Sushi verwenden kann. Frischer Lachs ist natürlich eine ausgezeichnete Wahl, aber es ist gut, die Vorteile von Räucherlachs oder Dosenlachs nicht zu übersehen.


Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Lachs mit Ihrem Sushi essen können. Sie können Ihren grundlegenden Sushi-Zutaten aus aromatisiertem Reis und Nori Lachs hinzufügen, indem Sie den Lachs in die Sushi-Rolle geben. Sie können der Rolle auch anderes Gemüse hinzufügen. Beliebtes Gemüse sind geschnittene Gurken oder Karotten. Eine weitere Option wären Avocado- und Lachsröllchen. Die wahrscheinlich beliebteste Wahl wären Lachs- und Frischkäse-Sushi-Rollen. Die Kombination ist endlos. Was auch immer Sie mit Lachs mögen, kann in Sushi gerollt werden.

Eine weitere Option für Lachssushi ist es, winzige Stücke geräucherten Lachses in den vorbereiteten Reis und Essig zu mischen und mit dem Nori-Wrap zu rollen. Dies ist einfach und mischt die Aromen von Lachs und Reis sehr gut. Es ist eine besonders gute Wahl für diejenigen, die wirklich nicht gerne viel Fisch essen, aber wissen, dass sie es sollten, weil die Aromen in der Lachs-Reis-Mischung subtiler sind.

Wenn Sie den Geschmack von Lachs lieben, kann es eine perfekte Vorspeise sein, ein Quadrat frischen rohen Lachses über eine Reiskugelmischung zu legen und mit etwas Nori zu bedecken. Sushi-Lachs ist ein geschmackvoller Genuss für jeden Sushi-Liebhaber. Denken Sie daran, alle Sicherheitsrichtlinien für das Servieren von rohem Fisch zu befolgen.

Gesunde Kochtipps

Was ist natürliches Kochen und warum sollten wir uns darum kümmern? Natürliches Kochen wird einfach als Zubereitung von Speisen definiert, bei denen nur natürliche und / oder ganze Lebensmittel verwendet werden. Das heißt, wenn Sie Kartoffelpüree essen möchten, kaufen Sie keine Schachtel Kartoffelflocken aus dem Trockenwarengang des Lebensmittelladens, sondern kaufen eine Tüte Kartoffeln aus der Produktabteilung und schälen, kochen und zerdrücken diese Kartoffeln in einen köstlichen Haufen nahrhafter Kartoffelpüree. Ihre hausgemachten Kartoffelpürees schmecken besser und sind nahrhafter, als es die Schachtel mit Kartoffelflocken jemals erhoffen könnte.

Während Fertiggerichte wie Kartoffelflocken, aromatisierte Reismischungen, gefrorene Vorspeisen und gefrorene Pizza einfach und schnell zuzubereiten sind, werden sie im Allgemeinen mit weitaus mehr Fett, Salz und / oder Zucker zubereitet, als Sie hinzufügen würden, wenn Sie das Produkt selbst zubereiten würden . Zusätzlich zu einem hohen Gehalt an Fett, Salz und Zucker enthalten die meisten zubereiteten Lebensmittel eine schockierende Menge an Non-Food-Zutaten, einschließlich Chemikalien, Konservierungsmitteln, Geschmacksverstärkern, Stabilisatoren und Lebensmittelfarbstoffen, die keinen Nährwert haben und in der Tat sehr schädlich sein können für Ihre Gesundheit.

Ein Dampfer

Das Dämpfen Ihrer Lebensmittel ist eine Möglichkeit, die Menge an Ölen oder Fetten zu kontrollieren, die Sie durch das, was Sie essen, erhalten. Die Verwendung eines Dampfers ist gesund, da er die Vitamine und Mineralien in Lebensmitteln bewahrt. Dampf hilft dabei, einige der überschüssigen Fette in Lebensmitteln zu schmelzen, die in das Wasser gelangen, das erhitzt wurde, um den Dampf zu erzeugen. Der Prozess konzentriert den intrinsischen Geschmack und die Saftigkeit von Lebensmitteln, wodurch Lebensmittel nicht nur besser schmecken, sondern auch keine reichhaltigen Saucen oder ungesunden Gewürze verwendet werden, um sie aufzupeppen. Ein Dampfer kann sogar Eier kochen!


Ein Mixer

Mit einem Mixer in Ihrer Küche können Sie Ihre eigenen frischen Fruchtshakes und Smoothies zubereiten. Sie können eine Banane, einen Apfel und jede andere rohe Zutat, die Sie mögen, hineinwerfen und in Sekunden mischen. Dies gibt Ihnen nicht nur gesunde Getränke, sondern Sie können Ihre Säfte und Smoothies auch problemlos zu sich nehmen, wann immer Sie möchten. Ein Küchenmixer kann nahrhafte und köstliche Mahlzeiten und Snacks mit Ballaststoffen, Phytonährstoffen und Antioxidantien liefern, die den Weg zu einem sehr erschwinglichen Mittel ebnen, um die köstlichsten und gesündesten Getränke zu genießen, die die ganze Familie genießen kann.

Eine Grillpfanne

Ich empfehle eine Grillpfanne, da sie mit erhöhten Rippen versehen ist, die diese wunderbaren Grillspuren auf Ihrem Essen hinterlassen und ein appetitliches Aussehen verleihen können. Was ich besonders finde, ist der zusätzliche einzigartige Geschmack, den es aus den geschmolzenen Zuckern und Fetten bieten kann, was in einer normalen Pfanne oder einem Grill nicht möglich ist. Das einzigartige Design einer Grillpfanne lässt das überschüssige Fett nach unten tropfen und beseitigt Rauch und Spritzer, während Ihre Lebensmittel gleichzeitig mit Dampf aromatisiert werden, um erstaunliche Ergebnisse zu erzielen.

Lernen, wie man verschiedene Arten von Lebensmitteln kocht

Wenn man die tägliche Frage betrachtet: “Was gibt es zum Abendessen?” Die Leute bestellen oft lieber nur zum Mitnehmen oder gehen in ihr Lieblingscafé. Der Versuch, neue und interessante Dinge zu essen, kann zur Pflicht werden. Es gibt jedoch Möglichkeiten, einfache Rezepte für das Abendessen zu finden, die mit Ihrem Lieblingsrestaurant mithalten können, und das in weniger Zeit und Geld, als es kosten würde, dorthin zu gehen.

Wenn Sie lernen möchten, wie man verschiedene Arten von Speisen kocht, beachten Sie die folgenden Tipps:

Videos: Suchen Sie nach einer günstigeren Option, um Ihre Kochkünste zu verbessern? Wenn ja, sind Videos eine gute Sache zu berücksichtigen. Mithilfe von Videos können Sie Schritt für Schritt Anweisungen für bestimmte Gerichte ansehen und grundlegende Tipps für die Zubereitung, eine einfache Reinigung und die Werkzeuge, die Sie in der Küche benötigen, lernen. Es ist üblich, dass wir nicht einmal wissen, welche Instrumente wir verwenden sollen oder was bestimmte Instrumente tun. Videos können entweder in der Bibliothek ausgeliehen oder online angesehen werden. Videos können kostenlos sein; Es dauert nur einige Zeit, um nach den gewünschten zu suchen.

TV: Unabhängig davon, ob Sie einen Fernseher in Ihrer Küche haben oder nicht, kann es hilfreich sein, hier und da ein paar Kochshows anzusehen. Sie investieren nicht nur in bessere Kochkünste, sondern können auch lernen, wie man als Familie gute Gerichte zubereitet. Da wir alle bestimmte Dinge mögen und unterschiedliche Geschmacksknospen haben, können wir lernen, wie wir unsere Mahlzeiten nach unseren Wünschen anpassen können.


Kochbuch: Das Tolle am Kochen ist, dass Sie alle möglichen tollen Bücher finden können. Vom Auschecken von Büchern aus Ihrer Bibliothek bis zum Besuch Ihres örtlichen Buchladens finden Sie zu fast allem ein Buch. Egal, ob Sie Bücher darüber finden möchten, wie man gute chinesische Gerichte oder sogar Bücher über gute Händehygiene kreiert und wie man die Verbreitung von Keimen in der Küche vermeidet, es gibt für alles ein Buch.

Kochkurs: Es ist auch eine gute Idee, einen Kochkurs mit Ihrem Ehepartner oder sogar einem engen Freund zu besuchen. Kochkurse können Ihnen alle grundlegenden Fähigkeiten beibringen und Sie für einen Nachmittag aus dem Haus bringen. Vom Erlernen der Wichtigkeit der Verwendung von Händedesinfektionsmitteln nach dem Berühren von rohem Fleisch bis zum Erlernen, wie man trockenes, verkochtes Geschirr vermeidet, können Sie in der Küche alle möglichen hilfreichen Dinge lernen. Ganz zu schweigen davon, wenn Sie verheiratet sind, ist dies eine großartige Sache, bei der Sie und Ihr Ehepartner zusammenarbeiten können.

Kochgeschirr aus Gusseisen

Wenn Sie ein ernsthafter Camper sind und gerne köstliche Mahlzeiten auf dem Campingplatz zubereiten, wissen Sie, wie wichtig eine gute gusseiserne Pfanne ist. Aber wussten Sie, dass die Form der Pfanne einen Unterschied machen kann, nicht nur, wie gut sie heizt, sondern auch, wie viel Sie gleichzeitig kochen können.

Wenn Sie ein großartiger Campingkoch sind, aber nur runde Pfannen in Ihrem Arsenal an Kochgeschirr haben, ist es vielleicht an der Zeit, Ihrer Sammlung von Gusseisen-Kochgeschirr für den Campingplatz eine quadratische Pfanne hinzuzufügen. Wenn es darum geht, Essen im Freien auf einer Pfanne zu kochen, ist ein Quadrat der richtige Weg.

Aufgrund der quadratischen Ecken einer quadratischen Pfanne können Sie mehr Essen halten und kochen als in einer runden Pfanne. Ein gutes Beispiel dafür, warum ein Quadrat besser ist als eine runde Pfanne, ist das Kochen von Speck. Natürlich können Sie Speck in jeder Form kochen, aber eine quadratische Pfanne ist die beste Option. Bei einer runden Pfanne müssen Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie diese langen Speckstücke in die kurzen Seiten einer runden Pfanne einpassen. Wenn Sie jedoch quadratisches Kochgeschirr aus Gusseisen verwenden, können Sie genauso viele Speckstücke an den Seiten der Pfanne anbringen wie in der Mitte. Quadratische Pfannen sind nicht nur perfekt für Speck. Sie können sie auch verwenden, um Hähnchenbrust, Fischfilets oder für den echten Menschen im Freien den frischen Fang des Tages zu kochen.


Zuerst werden wir über häufige Fehler sprechen, die bei der Pflege von Gusseisen gemacht wurden. Einer der häufigsten Fehler bei der Pflege Ihres Kochgeschirrs ist das Reinigen des Kochgeschirrs mit Spülmittel. Eines der besten Dinge daran ist, dass sie genau wie die meisten Arten von Grillgeräten sind. Sie gewinnen viel Geschmack durch Fett und Fette aus zuvor gekochten Lebensmitteln. Die Verwendung von Spülmittel bei der Reinigung Ihres Kochgeschirrs kann diese bereits geschmacksverstärkenden Fette und Fette beseitigen. Ein weiterer häufiger Fehler ist die unsachgemäße Lagerung. Wenn Sie Ihr Kochgeschirr aufbewahren, ohne es zu reinigen, zu fetten und zu verpacken, können Sie nicht nur geschmackvolle Aromen aus Ihrem Kochgeschirr entfernen, sondern auch staubige, trocken schmeckende Aromen hinterlassen. Diese schlechten Aromen können Ihre Lagerfeuergerichte sehr schnell ruinieren! Um diesen unbefriedigenden Geschmack zu vermeiden, müssen Sie Ihr Kochgeschirr einfach richtig reinigen.

Das Reinigen Ihres Gusseisens kann sehr schnell und einfach sein, wenn Sie die richtigen Schritte ausführen. Sobald die Kochfläche kühl und sauber ist, benötigen Sie Papiertücher und Crisco, Butter oder Ihr bevorzugtes Kochfett. Reiben Sie eine angemessene Menge Fett auf Ihr Papiertuch und wischen Sie die Kochfläche sauber. Dies kann einige Papiertücher erfordern, aber es ist bei weitem der beste Weg, um die gewünschten Aromen einzuschließen und sicherzustellen, dass Ihre zukünftigen Mahlzeiten weiterhin besser werden. Die Verwendung von Wasser kann hilfreich sein, aber verwenden Sie niemals Spülmittel oder andere Reinigungsmittel.

Wenn Sie die Schritte befolgen, über die wir heute gesprochen haben, können Sie sicherstellen, dass Ihr Kochgeschirr lange hält. Sie werden auch sicherstellen, dass Ihr Kochgeschirr weiterhin leckere Lagerfeuergerichte produziert. Wenn Sie andere Methoden zum Reinigen Ihres Kochgeschirrs aus Gusseisen oder zur Pflege Ihres Kochgeschirrs aus Gusseisen haben, hinterlassen Sie den Rat anderen, indem Sie diesen Artikel kommentieren. Ich bin ein Camping-Enthusiast und benutze seit Jahren Kochgeschirr aus Gusseisen, aber alle Meinungen sind willkommen.

Tipps zur gesunden Hausmannskost

Es gibt so viele einfache Rezepte online und so viele Kochbücher, dass es kein Wunder ist, dass manche Leute sich über das Kochen zu Hause überwältigt fühlen. Viele verzichten auf das Kochen und gehen stattdessen lieber auswärts essen.

Wenn Sie versuchen, Geld zu sparen, oder wenn Sie eine Familie zum Essen haben, kann das Essen schnell ein Budget sprengen. Außerdem spart es keine Zeit, wenn Sie ins Restaurant fahren, auf einen Tisch warten und dann auf den Service warten. Wenn Sie einfache Restaurantrezepte finden, können Sie Ihre Lieblingsgerichte ohne zusätzliche Kosten genießen.

1: Speichern Sie einfache Rezepte

Das ist es, was ich an Hausmannskost mag. Sie können wirklich Tonnen von einfachen Rezepten finden. Einige von ihnen brauchen nur 10 Minuten zum Kochen. Sie können sie für alle Ihre Mahlzeiten finden. Sogar ein großartiges Abendessen kann in einer sehr vernünftigen Zeit für Ihre Küche zubereitet werden.

Natürlich ist das Internet der beste Ort, um nach solchen Rezepten zu suchen. Es kann sich jedoch als nicht nützlich erweisen, nur die Wörter “einfache Rezepte” einzugeben, da Sie möglicherweise mit der Menge an Informationen, die Sie finden, überfordert sind. Ein guter Ort, um nach einfachen Rezepten zu suchen, ist Pinterest. Dort teilen die Leute ihre besten Hits.

Ein weiterer guter Ort, um nach einfachen und schnellen Rezepten zu suchen, sind Blogs. Dort finden Sie echte Rezepte. Natürlich können Sie in Lebensmittelmagazinen oder Kochfernsehshows nachsehen, aber ihre Rezepte sind möglicherweise etwas zu elegant und unrealistisch für ein echtes Küchenerlebnis zu Hause. In Blogs finden Sie echte “kochbare” Rezepte.


2: Experimentieren

Planen Sie Ihre Mahlzeiten nicht mit einer Reihe neuer Rezepte. Probieren Sie sie zuerst aus. Eine kleine Menge Essen kochen. Möglicherweise möchten Sie die Menge der Zutaten in diesen Rezepten halbieren und kleinere Portionen herstellen. Dies würde zwei Dinge für Sie tun. Zum einen würden Sie nicht zu viel Essen verschwenden, falls Ihnen das Rezept nicht gefällt. Außerdem haben Sie eine gute Gelegenheit, mit Ihrem Rezept zu experimentieren. In den meisten Fällen ändere ich Rezepte, füge ihnen einige Zutaten hinzu oder verwende diejenigen, die ich leichter bekommen kann. Das funktioniert gut für mich.

3: Planen Sie Ihre Mahlzeiten

Versuchen Sie, Ihre Mahlzeiten nur für einen Tag zu planen. Schreiben Sie ein Menü auf. Verwenden Sie bewährte Rezepte. Sie können jedoch nur ein oder zwei neue Dinge hineinwerfen, um sie auszuprobieren. Versuchen Sie, Mahlzeiten rund um Vollwertkost zu planen. Sie sind viel gesünder als raffinierte.

4: Planen Sie Ihren Einkauf

Wenn Sie wissen, was Sie kochen werden, können Sie Ihre Einkaufsliste aufschreiben. Versuchen Sie bei der Auswahl Ihrer Lebensmittel, gesündere Lebensmittel wie Bio-Gemüse oder Obst, Vollkornprodukte oder fettarme Produkte zu kaufen. Folgen Sie dann Ihrer Einkaufsliste bis zum Brief. Denken Sie daran, dass die meisten ungesunden Lebensmittel gut beworben werden. Das macht sie verlockender. Wenn Sie Ihre Einkaufsliste erhalten, können Sie der Versuchung widerstehen, ungesunde Lebensmittel zu kaufen.

Auswahl des besten Fleisches zum Grillen

Mit dem wärmeren Wetter und dem Blick auf die kommenden Sommermonate richtet sich die Aufmerksamkeit nun auf Grillabende im Freien und das Kochen unter freiem Himmel, was einen unschlagbaren Geschmack bietet, den man aus einem Ofen einfach nicht bekommen kann.

Obwohl es viele Hersteller von Grills gibt, ist Beefeater einer der führenden Hersteller von hochwertigen Geräten, weshalb sie zu den führenden Einzelhändlern von Grills gehören. Immer mehr Menschen vertrauen auf ihre Design- und Produktionsstandards, um ihren Sommer zu beginnen mit Stil.

Von oben beginnend bietet die integrierte Konvektionsbrathaube aus Porzellanemail oder Edelstahl mit eingebautem Temperaturmesser und Wärmeständer viel Platz für direktes oder indirektes Garen von fast allem. Ein praktisches Sichtfenster ermöglicht es Ihnen, Ihr Essen im Auge zu behalten, ohne die Haube anzuheben und die gesamte Wärme im Inneren zu verlieren.

Unter der Haube wird die Technologie zum Leben erweckt und bietet rostfreie Kochgitter aus emailliertem Gusseisen mit Porzellanbeschichtung, die eine hervorragende Wärmespeicherung für einfaches und effizientes Kochen bieten.

Bei dieser Auswahl an Grillfleisch spielt die Zeit eine Rolle. Die Schnitte auf dieser Liste sind weniger zart, weisen jedoch gute Geschmackseigenschaften auf. Der Prozess zum Kochen dieser Schnitte ist normalerweise indirekte Hitze und niedrigere Temperaturen. Dies ermöglicht es dem Fleisch, seine Zartheit durch das langsame Garen zu erreichen. Zusätzlich ist ihr Bonus, dass sie auf dem Weg mit etwas gutem Rauch infundiert werden können. Grundlegende Auswahlmöglichkeiten in dieser Gruppe sind:


1 Rinderbrust ist ein beliebtes langsam kochendes Fleisch, das gut ist, wenn es 8-12 Stunden bei schwacher indirekter Hitze gekocht wird. Rinderbrust ist gut, wenn es mit trockener Einreibung gewürzt und mit Sauce fertiggestellt wird.

2 Prime Rib Braten, der diesen nicht mag, langsam gekocht selten oder mittel ist immer genau richtig.

3 Schweinerippchen sind fast jedermanns Favorit, Spareribs oder Babyrückenrippen können auch langsam und perfekt gekocht werden. Das Grillen ist ebenfalls eine Option mit einigen zusätzlichen Schritten, um ein gutes Endprodukt zu erhalten.

4 Schweinefleischbraten ist ein absolutes Muss für gezogenes Schweinefleisch, langsam gekocht und zerkleinert für BBQ-Schweinefleisch nach südländischer Art.

5 BBQ Hühnchen oder Bierdose Hühnchen ganz gekocht ist besonders aromatisch und serviert besser als alles, was Sie auf Ihrem lokalen Markt oder in Ihrem Feinkostgeschäft kaufen.

Die Ergebnisse werden für sich selbst sprechen; Aber Ihre Gäste sind zu beschäftigt damit, Ihren Grillpreis zu genießen, und haben keine Zeit, Ihnen die Credits zu geben, die Sie verdient haben. Machen Sie die Fleischauswahl zur ersten Aufgabe auf Ihrer Grillliste, und die Erfahrung und Ihr Grill werden von allen genossen.